2. Jänner - Makarius, Caspar und Monat September

Wir sind im September angelangt. Der Sommer geht zu Neige und der goldene Herbst beginnt. Dennoch befinden wir uns energetisch im Winter. Hat für dich der Arbeitsalltag bereits begonnen, so versuche trotzdem noch bei dir zu bleiben. Obwohl du schon bei deinen guten Vorsätzen bist, wahrscheinlich die Nachwirkungen von der Silvesterfeier nachlassen und du wieder zu Kräften kommst, versuche inne zu halten, kreative Idee zu sammeln, und dich mit deiner inneren Stimme zu verbinden.

Foto: griesshammer@pixabay


Die Rauhnacht des 2. Jänners ist dem Element Erde zugeordnet und die Themen sind Ordnung, Erneuerung, Geduld, Neuorientierung und Struktur, aber auch sich auf die Mitte zu besinnen.

Versuche besonders heute achtsam mit deinen Worten umzugehen und versuche Wohlwollen, Fürsorge und Vertrauen durch deine Worte zu vermitteln. Zünde eine Kerze an, segne das neue Jahr und stärke deine Mitte. Mache Atemübungen. Stell dir einen Reiher auf einem Bein vor und versuche dich in diesen hinein zu versetzen. Stell dir in dir eine Kerze vor, die langsam und beständig brennt. Denke an das Gesetz des Ausgleichs. Der heutige Tag steht im Zeichen des astrologischen Tierkreiszeichens Jungfrau.


Stell dir folgende Fragen und notiere dir diese in dein Tagebuch:

  • Was benötige ich um mit mir im Gleichgewicht zu sein?

  • Was bringt mich aus der Mitte?

  • Wen oder was möchte ich heute segnen?

  • Wem kann ich heute Licht und Segen senden?

  • Wie kann ich mich mit meiner inneren Mitte verbinden?

Wer heute räuchern möchte, der kann Mistel, Wacholderbeeren, Styrax oder Salz verwenden.

Abschließend möchte ich noch eine Bauernregel zitieren: "Lässt Makarius die Sonne scheinen, wird der September keine Träne weinen."

Ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Rauhnachtslegung und ich würde mich freuen, wenn du dich in meiner Fanpage unter https://www.facebook.com/derwunderer.at/ austauschen würdest. Bitte unterstütze mich, indem du die Beträge teilst, likest, kommentierst und mich weiterempfiehlst. Vielleicht magst du meine Bemühungen mit einem Energieausgleich honorieren? Besuch mich auch auf meiner Homepage unter www.derwunderer.at

©Alexander Wunderer, Consulting Coaching Training

5 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen