26. Dezember - Stephanitag und der Monat Februar

Aktualisiert: 28. Dez. 2021

Der Stephanitag steht ganz im Zeichen des Elementes Luft. Heute geht es um die innere Stimme bzw. um die innere Führung. Dieser Tag wird dem Monat Februar zugeordnet.

Foto: griesshammer@pixabay


Es wird Zeit, sich im Rhythmus der Jahreszeiten und des kommenden Jahres weiterzubewegen. Die Tage werden länger, der Fasching zieht ein und am 2. Februar ist "Maria Lichtmess". Lichtmess war in der Regel früher der Zahltag der Dienstboten, die dann bis St. Agatha (5. Februar) frei hatten. Übrigens geht der Ursprung von "Maria Lichtmess" auf das 5. Jahrhundert zurück. Auch die Kelten feierten diesen Tag mit „Imbolc“. Alles wartet auf die Sonne, die langsam aber sicher stärker wird und zunehmend länger scheint. Die Samen, die wir gesät haben, warten auf das Keimen.

So ist es nicht verwunderlich, dass der heutige Tag im Zeichen der inneren Stimme und der inneren Führung steht. Nur wer mit sich selbst im Frieden ist, darf darauf vertrauen, das das Neue beginnt.


Reinige und räuchere deine Wohnung oder dein Haus mit Weihrauch. Heute ist ein sehr guter Tag um zu meditieren und sich mit dem Höheren Selbst zu verbinden. Es ist auch ein sehr guter Tag um Achtsamkeits- und Atemübungen vorzunehmen

Der heutige Tag steht im Zeichen des astrologischen Tierkreiszeichens Wassermann.


Stell dir folgende Fragen und notiere dir diese in dein Tagebuch:

  • Was ist mir wichtig?

  • Welche Ideen möchte ich verwirklichen?

  • Welche Ziele setze ich mir für das kommende Jahr?

  • Was oder wer wird mich im neuen Jahr begleiten?

  • Mir wem möchte ich im neuen Jahr Kontakt haben?


Wer heute räuchern möchte, der kann Mistel, Weihrauch, Blattgold, Sternanis, Karamomsamen oder Salz verwenden


Abschließend möchte ich noch eine Bauernregel zitieren:

"Stoppt Stephan der rauen Winde Jagd,

den Reben das nächste Jahr behagt."


Ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Rauhnachtslegung und ich würde mich freuen, wenn du dich in meiner Fanpage unter derwunderer.at - Consulting Coaching Training | Facebook austauschen würdest. Bitte unterstütze mich, indem du die Beträge teilst, likest, kommentierst und mich weiterempfiehlst. Vielleicht magst du meine Bemühungen mit einem Energieausgleich honorieren? Besuch mich auch auf meiner Homepage unter www.derwunderer.at


©Alexander Wunderer, Consulting Coaching Training

42 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen