Kommunikation - Allgemeine Infos

Jeder Mensch, ist ein Teil des Großen und Ganzen - auch in der Kommunikation - und somit sind Schwierigkeiten in derselben nicht beim einzelnen Menschen zu suchen. Keiner ist in dem Sinn "schuldig" oder dafür "verantwortlich" wenn die Kommunikation nicht klappt, sondern Jeder spielt lediglich nach den geltenden Regeln der Kommunikation, und trägt mit seiner Art und Weise zum Zusammenspiel, und zum Erhalt des Großen und Ganzen bei.

Unter diesem Blickwinkel liegt die "Schuld" bei Kommunikationsproblemen nicht beim einzelnen Individuum, sondern in der zwischenmenschlichen Interaktion des Regelkreises - also in der Art und Weise, wie man auf das Gegenüber reagiert, und in dem Wissen, was in einem Selbst dabei vorgeht.

Mit diesem Wissen besteht die Chance, das Gegenüber besser zu verstehen und innere Balance zu finden. Dies wirkt sich auch auf das Außen aus und kann somit ein wichtiger Beitrag für das aktuelle Geschehen sein. Innerer Frieden führt zu äußerem Frieden und entzieht somit der vorherrschenden Negativität die Existenzgrundlage.

Etwas, was wir derzeit dringend benötigen.

Bild: geralt@pixabay


Bei Schwierigkeiten in der Kommunikation denke bitte immer daran, dass keiner "Schuld" ist. Dass Niemand "krank", ""pathologisch" oder gar "bösartig" ist. Jeder trägt ein verletztes Inneres Kind in sich, und hat auf die eine oder andere Weise Angst.

Die Werkzeuge "Nachrichtenquadrat", "Teufelskreis-Schema" und "Werte- Entwicklungsquadrat" können helfen, diese Muster zu erkennen, und durch gezieltes Arbeiten daran zu wachsen und sich weiter zu entwickeln.

1 Ansicht

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen